Griechenland Informationen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Ausflugsziele

 

 Städte

 

 Inseln

 

 Reisen

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Städte in Griechenland

 

Patras – Kulturhauptstadt Europas

Die in Westgriechenland gelegene Stadt mit einer Fläche von 125,42km² und ca. 171.600 Einwohnern ist eine der wichtigsten Hafenstädte Griechenlands und viertgrößte Stadt Griechenlands Als Hauptstadt des Nomos Achaia und der Region Westgriechenland ist sie Sitz eines griechischen Erzbischofs sowie einer Universität und bekannt als Karnevalhochburg (Patras Karneval oder Patrino Karnavali). Diese sehenswerte Fest findet zwei Monate lange über Winter statt. Seit 2006 ist Patras Kultruhauptstadt Europas und hat eine Vielzahl an geradliniger gut ausgebauter Straßen sowie viele öffentliche Plätze; Kais die zum bummeln und Kaffee trinken in der Sonne einladen.

Aus geografischer Sicht liegt die Stadt amphitheatralisch auff der südöstlichen Küste des gleichnamigen Meerbusens. Die Gegend um Patras ist sehr fruchtbar und abwechslungsreich. Im Westen befindet sich das Ionische Meer und im Osten die Ausläufer des Gebirges Panachaiko. Leider wird die Stadt immer mal wieder von Erdbeben heimgesucht da sie sich in einem seimologisch aktiven Gebiet befindet. In ummittelbarer Nähe befindet sich die zweitlängste Schrägseilbrücke der Welt die den Peloponnes mit dem zentralgriechischen Festland verbindet.

 

Heraklion – Hauptstadt Kretas

Die Stadt mit rund 137.711 Einwohnern ist die größte Stadt auf Kreta und hat eine Fläche von 120km². Sie ist nicht nur die Hauptstadt von Kreta sondern auch von der Verwaltungsregion Kreta sowie der Präfektur Iraklion. Vier Kilometer entfernt liegt die Palastanlage von Knossos.

Hauptwirtschaftssektor ist hier der internationale Tourismus. Dieser kann in Iraklion das Archäologische Museum, das Historische Museum sowie das Ikonenmuseum von Iraklion besichtigen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Web * Impressum * Web * Disclaimer * Web

 Griechenland

 

 

Griechenland Reisen