Griechenland Informationen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Ausflugsziele

 

 Städte

 

 Inseln

 

 Reisen

 

 

 

 

 

 

 

Die Stadt Epidauros und sein Theater | Griechenland

 

Die bedeutenste antike Kultstätte für den Heilgott Asklepios in Griechenland befindet sich auf der Peloponnes (Region Argolis). In der Nähe der Städte Nafplion und Archaia Epidavros.

Die ersten Anzeichen einer Besiedlung des Epidauros wurden im 3. Jahrtausend v Chr. auf einer in der Nähe liegenden Anhöhe nachgewiesen. Im 7. Jahrhundert v Chr wurde die erste Kultstätte gebaut, deren Existenz durch die Überreste eines Aschealtars belegt wird. Während der römischen Besatzungszeit wurde das Gebiet durch eine Zisterne, einen Brunnen und ein Gebäude mit Hof erweitert. In Epidauros selbst wurde der Gott Apollon verehrt bis im 5 Jahrhundert Asklepios an seine Stelle tritt. Die Stätte diente nunmehr vorrangig seiner Verehrung. Die griechische Mythologie besagt das Asklepios an diesem Ort geboren wurde und daher pilgerten immer mehr Heilsuchende an diese Stätte. Nicht zuletzt schreibt man der Pestepedemi in Athen sowie der Gründung des Asklepios Heiligtum am Fuße der Akropolis den Aufschwung des Asklepios Kultes zu. Im Laufe der Zeit entwickelte sich diese Stätte zum bedeutensten Heligtum.

Wer Epidauros heute besichtigt sollte sich unbedingt eines seiner zahlreichen antiken Bauwerke ansehen. Das wohl größte und beeindruckenste Bauwerk von Epidauros ist das in einen Hang gebaute Epidauros Theater. Es wurde im 3. Jahrhundert erbaut und beeindruckt vor allem durch seine großen Zuschauertribünen (cavea) auf der ca. 14.000 Personen Platz finden. Die Anlage besitzt ausserdem eine typisch runde Orchestra (Spielort des Chores im klassischen antiken Drama) und besaß ein riesiges Bühnenhaus (skene) welches als Umkleidemöglichkeit oder auch zur Lagerung wichtiger Theaterrequesiten diente und von dem leider nur noch Überreste zu sehen sind.

Viele klassischen Dramen werden auch heute noch in Epidauros aufgeführt und ziehen vorzugsweise in den Sommermonaten Besucher und Zuschauer aus dem ganzen Land an.

Neben dem sehenswerten Theater bietet Epidauros auch noch andere antike Gebäude wie das Gästehaus (Katagogion), das Abaton (rechteckiger Bau, der wohl als Schlafsaal diente und auch ältestes Gebäude Epidaurons), das Propyläen (Eingang zur Stadt), der Tempel des Asklepios, das Tholos (Rundbau umgeben von 26 dorischen Säulen) sowie das Stadion von Epidauros.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Web * Impressum * Web * Disclaimer * Web

 Griechenland

 

 

Griechenland Reisen